Hörspiel: Christoph Schlingensiefs "Rocky Dutschke '68" als Download

| Comments Off

Zufallsfund: Vor einigen Wochen lief Christoph Schlingensiefs 1997 entstandenes Hörspiel "Rocky Dutschke '68" beim WDR. Derzeit kann man das Hörspiel beim Sender noch nachhören und runterladen.



"In einer furiosen Collage zertrümmert Christoph Schlingensief Bilder und Formeln einer überständigen Epoche", heißt es auf Schlingensiefs offizieller Website dazu. "Dutschke geht in diesem Hörspiel nochmal auf die große Reise nach West-Berlin; er stürmt die Kaufhäuser und verfängt sich in den ideologischen Schlingen des Kapitalismus. Währenddessen lassen es sich die zwölf Redakteure im Studio gut gehen, Wolf Biermann steppt, und Heiner Müller offenbart im Interview Details über Lustgewinn und sein "inneres Säuern."

Das Hörspiel basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück, das Schlingensief 1996 an der Berliner Volksbühne aufführte. Das Stück markierte damals "den Durchbruch des eigentlichen Schlingensief-Theaters, das Form und Inhalt gefunden hat", verrät die Schlingensief-Website. Hier gibt es Fotos von der Bühnenproduktion.

Comments are closed.

Im letzten Monat beliebt

Ewige Werte